Wo sind wir demnächst zu sehen und zu hören?

Am Kirchenkonzert  der Blaskapelle Neuheim

Sonntag, 16. Dez.18

17.00 Uhr Pfarrkirche Neuheim

Auf Einladung der Blaskapelle Neuheim nimmt eine Kleinformation vom JK Echo Baarburg Baar am diesjährigen Kirchenkonzert in Neuheim teil. Wir freuen uns, dass wir das Konzert mit zwei  besinnlichen Jodelliedern und einem Jutz mitgestalten können. 

Unter der Leitung von Franz Markus Stadelmann haben wir folgende Kompositionen  einstudiert: 

·      «Chum mit mier» von Ueli Moor 

·      «Chilchli-Jutz» von Sepp Zihlmann / Franz Stadelmann

·      «Wiehnachtsglogge von Ernst Sommer

Unsere Kleinformation:

Franz Markus Stadelmann (musikalische Leitung) 

Uschi von Reding,  Orlanda Hürlimann, Peter Imlig, Beat Obrist, Thomas Tessaro, Erich Scheiwiller.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Konzert der Blasmusik Neuheim

 

Konzert in der Kirche St. Martin, Baar        23. Dez. 17.00 Uhr

Die beiden Formationen vocal emotions, Baar und der JK Echo Baarburg, Baar, führen am 23. Dezember um 17.00 Uhr in der Kirche St. Martin in Baar ein gemeinsames Konzert durch. Unter dem Motto  "Jodel meets Gospel", werden der Jodlerklub und vocal emotions die Konzert-besucherinnen und Konzertbesucher in ihren Bann ziehen. Die Verschmelzung der beiden gesanglichen Stilrichtungen zu einer Grossformation am Schluss des Konzerts wird begeistern.

Wir danken unseren Hauptsponsoren für die finanzielle Unterstützung des Konzerts

Erfolgreicher Auftritt vom Echo Baarburg an der

Zuger Chornacht

 

Auf der Aussenbühne der Burg Zug wussten der JK Echo Baarburg vor grossem Publikum zu gefallen. 

 

Die Lieder Bärgkristall, Schwandhütte-Jutz, bim Vernachte und Lueget, loset, gniesset, wurden mit viel Applaus belohnt. 

Das Schwyzer Jodler-Quartett trat in der Kirche St. Oswald auf. Auch diese Formation durfte dem begeisterten Publikum ihre Lieder zum Besten geben. 

 

 Das anspruchsvolle Programm dieser Formation: 

  •  Wulche"  von Jürg Röthlisberger
  • "De Pfarrer und de Hansli" von Sepp Herger 
  • "Bättruef-Jutz" von Anni Wallima
  • "Mier vier" von Miriam Schafroth 
  • de Rugeler (Zugabe)  

       

Auch dieser Formation wurde kräftig applaudiert. Am Schluss der Vorführung verlangten die Zuhörerinnen und Zuhörer mit langanhaltendem Applaus nach einer Zugabe. 

"Wulche" Schwyzer Jodler-Quartett

Freude am Jutzen und Singen? Chum zu üs go ine luege!

 

Wir freuen uns, dass in den letzten 2 Jahren drei Jodlerinnen und 5 Sänger/Jodler den Weg zu uns gefunden haben. Wir haben jetzt noch Platz, für wenige junge oder „mittelalterliche“ Männer, welche sich für unser Hobby interessieren. 

 

Unser Probetag ist der Donnerstag von 20.00 bis 21.45 Uhr im Alterszentrum Bahnmatt in Baar.

 

Chum zu üs, mier freuid üs uf Dich! 

 

Kontakt: Präsident: Beat Obrist, 079 668 68  48 

oder Mail: info@jk-echobaarburg.ch